KURSE - SEMINARE - TERMINE

  • Sie möchten noch mehr für Ihre Beweglichkeit tun?
  • Noch fitter werden?
  • Den Alltag leichter erleben?
  • Ihre Schmerzen reduzieren?
  • Wieder Ihrem geliebten Hobby nachgehen, das Sie wegen körperlicher Einschränkungen aufgegeben haben?

Dann könnte einer der folgenden Bewegungskurse das Richtige für Sie sein.

Probieren Sie es einfach aus.

Gerne führe ich die Klopf-Seminare, Faszien-Yoga- und Schmerzfrei-Intensivkurse auch bei Ihnen vor Ort durch, sofern Sie einige Teilnehmer und passende Räume haben. Sprechen Sie mich einfach an.

 

 Möglich auch als Firmenkurs beispielsweise:

Faszien-Fitness in der Mittagspause.




FASZIEN-YOGA


Haben Sie genug von Rücken-, Knie-, Schulter-,  Hüftschmerzen?

 

Gönnen Sie sich diese Zeit, in der wir von Kopf bis Fuß, einige Übungen aus dem Faszien-Yoga sowie Engpassdehnungen / Schmerzfrei-Übungen nach Liescher & Bracht ausführen. Jeder kann so erspüren, wo seine größten Einschränkungen liegen und bekommt schon etwas Sicherheit in der Ausübung, so dass ein möglichst wirkungsvolles Üben zuhause möglich wird.

 

Zudem beglücken wir unsere "verfilzten" Faszien und Muskeln mit einer angenehmen Faszienroll-Massage.

 

Bitte mitbringen:

  • Turn-/Yogamatte
  • Falls vorhanden Faszienrollen
  • Turnkleidung + ggf. kuschligen Pulli und Socken

Ameldung:

  • Sichern Sie sich Ihren Platz durch eine telefonische Anmeldung, per E-Mail oder Kontaktformular.

In Pleidelsheim

Hirschbrunnenweg 4:

Dienstag, 18.30 - 19.30 Uhr:

09.01. | 16.01. | 23.01. | 30.01. | 06.02. | 20.02.18

 

Kompletter Kurs 70 EUR pro Person.

Nur noch 2 freie Plätze.

Bitte melden Sie sich unbedingt im Vorfeld an.

 





SENSOKINETIK

Chronische Muskelverspannungen, Schmerzen und Steifheit müssen nicht sein!
Erweitern Sie Ihre Bewegungsmöglichkeit mit sanften Übungen, die in nahezu jedem Alter möglich sind.

 

Stress, ungünstige Alltagshaltungen, Unfälle, plötzliche Bewegungen können zu Verkrampfungen unserer Muskeln führen, die sich über die Jahre nicht mehr von alleine lösen. Und Muskeln, die 24 Stunden in Anspannung sind, kosten Kraft und können auf Dauer zu erheblichen Schmerzen führen.

 

Mit Übungen basierend auf Sensomotorics nach Beate Hagen® und Somatic Education nach Thomas Hanna spüren wir auf sehr sanfte Art unsere Verspannungen auf, versuchen mit unseren Muskeln "ins Gespräch" zu kommen und helfen ihnen, sich wieder loszulassen.

 

Und wenn die Muskeln endlich entspannen können, können die Schmerzen wieder zurückgehen,  Wirbelsäule und Gelenke mobiler und neue Bewegungsmöglichkeiten erforscht werden.

 

Der Genuss und die Freude an der Erfühlung und Erforschung des eigenen Körpers stehen dabei im Vordergrund.

Termine:

  • Samstag, jeweils 11.15 - 12.00 Uhr
    09.12.2017
    in Pleidelsheim, Riedbachstraße 12/1

Kosten:

  • 10 EUR pro Person

Bitte mitbringen:

  • Turn-/Yogamatte (in Pleidelsheim vorhanden) und großes Handtuch
  • Bequeme, ggf. warme Kleidung
  • Getränk (am besten stilles Wasser)

Anmeldung:

  • Sichern Sie sich Ihren Platz durch eine telefonische Anmeldung, per E-Mail oder Kontaktformular.



LNB MOTION


Die bewegungslehre nach Liebscher & Bracht

Über die Schiller-Volkshochschule Landkreis Ludwigsburg:

  • ab 26.02.2018 in Marbach am Neckar:
    • Montags von 18.30 - 19.30 Uhr
    • Montags von 19.40 - 20.40 Uhr

 

Schnupperkurs in Freiberg am Neckar

  • Samstag, 03.03.2018, 10.00 - 12.30 Uhr
  • Samstag, 16.06.2018, 10.00 - 12.30 Uhr

Bitte melden Sie sich zu diesen Kursen direkt bei der
Schiller-Volkshochschule an.




SCHMERZFREI-INTENSIV-KURSE

Haben Sie genug von Rücken-, Knie-, Schulter-, Hüftschmerzen?

Wenn Sie die Schmerzfrei-Übungen gerne intensiver erleben möchten, sind Sie richtig bei den verschiedenen Varianten der Schmerzfrei-Intensiv-Kurse.

 

Diese haben den Vorteil, dass Sie die Schmerzfrei-Übungen in einer überschaubaren Zeit intensiv und mit mehreren Wiederholungen durchführen. Hierdurch spüren Sie genau, welche Übungen für Sie am wichtigsten sind und werden sicherer in der Ausführung.

 

Sie können die Übungen dann auch zuhause korrekt ausführen und so Ihre Schmerzfreiheit nachhaltig aufrecht erhalten.

 

Die Schmerzfrei-Intensiv-Kurse werden als

  • Ganztages-Wochenkurs (3 Stunden am Vormittag und 2 Stunden am Nachmittag)
  • Halbtages-Wochenkurs (5 Vormittage oder 5 Abende)
  • Wochenendkurs
  • Tageskurs

durchgeführt.

Die Schmerzfrei-Intensiv-Kurse beinhalten kleine Theorie-Häppchen, damit auch unser Verstand seine Bewegung bekommt, und Sie die Engpassdehnungen noch motivierter ausführen.

 

Gönnen Sie sich diese Zeit und die Freude, wenn man nach etwas "Plackerei" schon bei einigen Körperteilen Besserungen in der Beweglichkeit spüren kann. Zudem beglücken wir unsere "verfilzten" Faszien und Muskeln mit einer angenehmen Faszienroll-Massage.

 

Sofern Sie eine Gruppe sind und einen Raum haben, komme ich auch gerne zu Ihnen.

Sprechen Sie mich einfach an.

 

Kosten:

Je nach Entfernung und Anzahl an Teilnehmern.

 

Interesse? Rufen Sie mich an, senden Sie eine E-Mail oder eine Info über das Kontaktformular.




HINTERGRÜNDE ZUM BEWEGUNGSTRAINING

Heutzutage nutzen wir das Bewegungspotential unserer Gelenke durchschnittlich zu 15 Prozent. Überprüfen Sie selbst: wie oft am Tag nutzen Sie den vollständigen Radius Ihres Schultergelenks oder Ihrer Hüfte?

 

Da Knochen und Knorpel durch umfängliche Bewegung versorgt werden, kommt es zur Unterversorgung. Muskeln und Faszien passen sich auch dem geringeren Bewegungsausmaß an.

 

Daher ist das systematische Training von Knochen, Muskeln, Faszien und Bindegewebe, auch in Bereichen und Winkeln, die schon lange brach lagen, die wichtigste Maßnahme.

Das Bewegungstraining enthält ausgeklügelte Übungen, die zur Verbesserung Ihrer Koordination, Beweglichkeit und Schmerzfreiheit führen. Zudem fördert es

  • die Optimierung des Zellstoffwechsels und die Regeneration
  • Sauerstoff- und Nährstofftransport
  • Ausscheidung von Abfallstoffen
  • die Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems
  • die Stressreduktion durch den Abbau von Körperspannungen

Dabei schützt und schont es Gelenke und Wirbelsäule und gleicht sportartspezifische Überlastungen und Schädigungen aus.