THERANETIC - SCHMERZTHERAPIE

Bei der Theranetic-Therapie werden die effektivsten Techniken aus Systemen wie Faszien-Therapie, Chirotherapie, Osteopathie, FDM (Fasziendistorsionsmodell), Osteopressur nach Liebscher und Bracht in Verbindung mit angepasster Bewegungstherapie verwendet.

 

Durch die Kombination dieser effektiven manualmedizinischen Techniken werden am jeweiligen Schmerzort:

  • gleichzeitig die meisten gestörten Strukturen angesprochen
  • die Ernährungssituation der Faszien und "blutarmen" Gewebe (Knorpel, Sehnen, Bandscheiben, Nerven) verbessert
  • die Mobilität der Gelenke vergrößert
  • die Flexibilität der Gewebe erhöht
  • die Leistungsfähigkeit verbessert

Hieraus resultiert häufig eine Schmerzlinderung bis zur Schmerzfreiheit und eine bessere Beweglichkeit. Nebenbei werden vergessene Bewegungsmuster aktiviert, die durch unbewusste Schonung zur Fixation des Beschwerdebildes beigetragen haben oder sogar für das Schmerzbild verantwortlich sind.

 

Sie können Ihren Behandlungsverlauf erheblich beschleunigen, indem Sie Bewegungsübungen, die  auf Ihr individuelles Beschwerdebild angepasst sind, in Ihren Alltag integrieren.